Ergebnisse 4. Vereinsmeisterschaften 2018

Am Samstag, den 08. September 2018 wurden die Finals der 4. Vereinsmeisterschaften ausgespielt.

Bei den Damen trafen die Titelverteidigerin Anja Pangert und Renate Lürssen aufeinander. Die Titelverteidigerin Anja dominierte das Spiel von Beginn an. Renate fand sehr schlecht ins Spiel und konnte kaum eine ihrer Chancen nutzen, und so stand das Ergebnis nach 2 Sätzen fest. Anja verteidigt ihren Titel ein weiteres Mal. Und nimmt den Pokal mit einem 6:1 und 6:0 erneut mit nach Hause.

Die Gruppenphase bei den Herren 40+ fiel in diesem Jahr sehr kurz aus, da einige Spieler aus unterschielichen Gründen zurückziehen mußten. So wurde Rolf Huenges nach einem Matchgewinn auch Gruppensieger und somit Vereinsmeister.

Das Duell der Herren 30 zwischen Titelverteidiger Christian Naegeli und Vizevereinsmeister Gerd Helms kam nach einer sehr durchwachsenen und bis zu Letzt offenen Gruppenphase, doch wieder zustande.

Auch in diesem Duell schenkten sich die beiden nichts, ein sehr durchwachsenes Spiel machte die Sache spannend bis zum Schluß. Mit einem 7:6, 4:6 und 10:8 holte sich in diesem Jahr Gerd den Titel.

In diesem Jahr kam eine weitere Gruppe dazu. Eine Siegerpaarung konnte im Herren-Doppel ermittelt werden. In der Gruppenphase setzten sich Rolf Huenges und Peter Stolz durch.

Auch das Doppel-Mixed-sollte an diesem Tag entschieden werden. Zum bereits dritten Mal traten die Titelverteidiger des letzten Jahres, Anja Pangert und Jens Umland, im Finale an. Dieses Mal standen sie Christian und Gina Naegeli gegenüber. Das Ergebniss fiel relativ eindeutig mit 6:3 und 6:0 zu Gunsten der Titelverteidiger aus.

Nach Abschluß aller Finalspiele überreichte der Vorsitzende Werner Mauermann die Wanderpokale an die Sieger.

Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Teilnehmer.

Im Namen des Vorstandes

Gina Naegeli